Slide background
«Der Flügelschlag eines Schmetterlings .
kann die Welt verändern.
Warum nicht auch du? Beginne bei dir selber -
und die Welt ändert sich mit dir.»
Autor unbekannt
wingwave® 2018-03-27T11:33:42+00:00

wingwave®

Der Hintergrund

Jeder von uns kennt diese bestimmten Situationen, in denen wir „anders“ als unser Umfeld reagieren. Situationen, in denen unser Stress- oder sogar unser Angstpegel in die Höhe schnellt und wir das kaum beeinflussen können. Wo die einen gerne Blut spenden gehen, bricht dem anderen beim bloßen Gedanken an eine Nadel der Angstschweiß aus. Wo einer völlig darin aufgeht, vor Publikum zu reden, hat der andere während eines Vortrags eine zitternde Stimme, Herzrasen und schweißnasse Hände.

Viele Menschen tun diese eigenen Empfindungen als gegeben ab und versuchen sich, soweit es geht, damit zu arrangieren. „So bin ich halt“, sagen sie sich oft, oder „Das ist eben so“. Obwohl es sie stört und sie sich bisweilen davon eingeschränkt fühlen.

Doch dieser immer wiederkehrende, unangenehme Zustand, dem wir uns oft machtlos gegenübersehen, ist keineswegs unwiederbringlich fest in uns verankert. Solche Denkmuster im Gehirn können gelöst werden – mit der wingwave-Methode.

  • Ein geschütztes Verfahren, das bereits an mehreren Universitäten beforscht wurde.
  • Ein sehr effizientes Coaching, das auf den Erkenntnissen der Hirnforschung aufbaut.
  • Ein Kurzzeit- Coaching, das schnell, tiefgreifend und nachhaltig wirkt.
  • Eine Methode, die bewährte und effektive Coaching-Methoden vereint.
  • Keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen.
    Voraussetzung beim Klienten ist – wie auch sonst beim Coaching üblich – eine normale
    psychische und physische Belastbarkeit.

Wie funktioniert wingwave®-Coaching?

Im Schlaf durchlaufen wir sogenannte REM-Phasen (Rapid Eye Movement), in denen die Augen sehr schnell hin und her bewegt werden. In diesen Traumphasen verarbeiten wir die Erlebnisse des Tages und bringen sie in eine neue Ordnung. Der Nachtschlaf ist quasi die „älteste Therapie der Welt“. Der Volksmund sagt ja auch: „Schlaf eine Nacht drüber, dann sieht die Welt wieder anders aus.“

Unverarbeitete Erlebnisse führen zu emotionale Blockaden. Diese können im Alltag zu Stress und zu einer verminderten Leistungsfähigkeit führen.

Beim wingwave®-Coaching werden durch gezielte Augenbewegungen „wache“ REM-Phasen erzeugt.
 Dadurch werden, mit dem gleichen Mechanismus wie im Nachtschlaf, in der Regel bereits in 2 bis 4 Sitzungen emotionale Blockaden und Stress gelöst. Durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance fühlen Sie sich schnell wieder energievoll und innerlich ausgeglichen.

Für wen eignet sich die Methode?
Wenn Sie…

  • Ihre Potenziale noch besser entfalten wollen.
  • hohen Belastungen ausgesetzt sind.
  • einen lösungsorientierten Umgang mit Veränderungen entwickeln wollen.
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Stress- & Konfliktsituationen benötigen.
  • Unterstützung bei Entscheidungsfindungen brauchen.
  •  vor neuen beruflichen oder privaten Herausforderungen stehen.

Übrigens über 5.000 Coaches setzen wingwave® im deutschsprachigen Raum in ihrer Arbeit ein. Auch in Frankreich, Spanien, Italien, Serbien, Kroatien, Rumänien, Ungarn, Skandinavien, Kanada, Mexiko, den USA, Japan und in Russland sind wingewave®Coaches tätig.

Bei welchen Themen eignet sich wingwave® besonders?

Leistungsstress regulieren

  • Körperlicher Stress (Schlafmangel, Erschöpfung etc.)
  • Soziale Spannungsfelder z.B. im Beruf & Familie
  • Rampenlicht-Stress
  • Sport

Ängste & Blockaden auflösen

  • Flugangst
  • Prüfungsangst
  • Höhenangst
  • Angst vor Spritzen & medizinischen Eingriffen
  • Angst vor Zahnbehandlungen

Ressourcen aktivieren

  • Kreativitätssteigerung
  • Selbstbild-Coaching
  • Überzeugende Ausstrahlung &
    positive Selbstmotivation
  • Mentale Vorbereitung auf Spitzenleistung
    (Auftritt, Sportwettkämpfe etc.)

Kosten: 150 € pro Zeitstunde

Unseren Flyer können Sie hier herunterladen.

Allgemeine Informationen zu wingwave® finden Sie auch unter www.wingwave.com